Stefanie Eisenhuth's Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion PDF

By Stefanie Eisenhuth

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die als „Athenaíon Politeía“ betitelte kleine Schrift über den Staat der Athener im five. Jahrhundert v. Chr. beschäftigt die Geschichtswissenschaft bereits seit vielen Jahrzehnten. Sie gilt als das „älteste Denkmal in attischer Prosa“ . Überliefert wurde die Ath. Pol. im Corpus der Werke des Historikers Xenophon . Da jedoch nach aktuellem Kenntnisstand der Forschung selbiger keinesfalls als Verfasser in Fragen kommen kann – wovon guy zunächst ausging – wird ihr Autor als „Pseudo-Xenophon“ bezeichnet. Ein weiterer identify, der größtenteils in der englischsprachigen Literatur zu finden ist lautet: outdated Oligarch bzw. regulate Oligarch. Diese Bezeichnung ergibt sich aus der Interpretation des Inhalts der Ath. Pol. und ist auf die vermeintliche politische Einstellung des Verfassers zurückzuführen. Das Werk ist anonym verfasst und konnte bis heute nicht eindeutig einem bestimmten Autor zugeordnet werden. Selbst an der literarischen Gattung scheiden sich die Geister. So finden sich in der Literatur zahlreiche verschiedene Bezeichnungen. Als Essay, Pamphlet, Hetzschrift, Traktat, short, Broschüre oder sogar als Niederschrift einer Rede wird der hier behandelte textual content klassifiziert. Einig ist guy sich hinsichtlich der vermeintlich ironisch bis sarkastischen Schreibweise des Autors. Als bedeutendste und zugleich schwierigste Frage erweist sich jedoch die Datierung des Textes.

In dieser Arbeit geht es darum, die unterschiedlichen Ansätze und Versuche einer Datierung in der alten und der modernen Forschung darzustellen und zu vergleichen. Anhand der im textual content genannten Fakten wird der Versuch unternommen, den Zeitraum der Niederschrift einzugrenzen, um schlussendlich die verschiedenen Datierungsversuche beurteilen zu können. In shape eines Essays beschreibt und kritisiert der Autor der Ath. Pol., Pseudo-Xenophon, in drei Kapiteln den Staat der Athener im five. Jhd. v. Chr. Sein Anliegen formuliert er gleich zu Beginn des Textes (1,1): „Was die Staatsform der Athener anlangt, kann ich es freilich nicht billigen, dass sie gerade für diese paintings der Staatsform sich entschieden haben; denn hiermit haben sie sich zugleich dafür entschieden, dass es die Gemeinen besser haben als die Edlen; aus diesem Grund kann ich das nicht billigen. . Dass sie aber, nachdem sie das nun einmal dergestalt beschlossen haben, zweckmäßig ihre Staatsform sich zu wahren und alles andere sich einzurichten wissen, worin sie nach Ansicht der anderen Griechen fehlgreifen, das will ich jetzt beweisen.“

Show description

Read Online or Download Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion Politeia (German Edition) PDF

Similar ancient history books

Constructing Early Christian Families: Family as Social - download pdf or read online

The kin is a topical factor for reports of the traditional global. relatives, loved ones and kinship have diversified connotations in antiquity from their smooth ones. This quantity expands that dialogue to enquire the early Christian family members buildings in the greater Graeco-Roman context. specific emphasis is given to how relations metaphors, akin to 'brotherhood' functionality to explain kinfolk in early Christian groups.

New PDF release: The Church in the Age of Constantine: The Theological

The Church within the Age of Constantine presents a polished theological screening of the doctrinal and moral pondering throughout the fourth century. concerning biblical necessities to old cosmology and anthropology, Roldanus makes use of the concept that of ‘contextualisation’ to understand this strategy. He makes transparent that, although a lot the profitable positions have been depending on the interfering of the kingdom, the theological mirrored image went however its right means, conditioned because it used to be through quite a few understandings of salvation-in-Christ.

Download e-book for kindle: Apports de l'archéologie à l'histoire du Cameroun: Le sol by Bienvenu Denis Nizésété

Le potentiel archéologique du Cameroun est titanic. Réparti sur l'ensemble du territoire, il enferme dans ses replis des pages inédites de l'histoire de ce will pay. Une décennie de prospections et de fouilles archéologiques dans l. a. région de l'Adamaoua a permis de mettre à jour des records matériels dont l'analyse et l'interprétation permettent d'apprécier los angeles densité de l'histoire des thoughts des peuples de cette partie du Cameroun et de proposer des repères chronologiques.

Download PDF by Paul Guiraud: Les assemblées provinciales dans l'empire romain (French

Les assemblées provinciales dans l'empire romainPaul Guiraud, historien français (1850-1907). Ce livre numérique présente «Les assemblées provinciales dans l'empire romain», de Paul Guiraud, édité en texte intégral. Une desk des matières dynamique permet d'accéder directement aux différentes sections.

Extra info for Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion Politeia (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion Politeia (German Edition) by Stefanie Eisenhuth


by Kenneth
4.0

Rated 4.56 of 5 – based on 17 votes