Category: Language Linguistics Writing In German

Download PDF by Allegra Schiesser: Entspringt das Unheimliche in Maupassants "Horla" (auch) den

By Allegra Schiesser

ISBN-10: 3640916042

ISBN-13: 9783640916047

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: intestine bis sehr intestine, Universität Zürich (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Horror, Angst und Schrecken. Der Schauerroman und seine Entwicklung., Sprache: Deutsch, summary: Der Horla von man de Maupassant ist eine sehr bedrückende und unheimliche Erzählung. Das hat verschiedene Gründe – alle sind jedoch im textual content begründet. Mein Interesse besteht darin, zu untersuchen, wie das Unheimliche der Erzählung selber entspringt. Dafür bediene ich mich der Erzähltheorie: ein wenig Martinez und zur Ergänzung Petersen. Konkret gilt mein Interesse der Frage, ob das Angstmachende am Horla in der Verunsicherung, genauer dem Fehlen von Referenzpunkten, der begrenzten Sicht, und in der unentrinnbaren Unmittelbarkeit des Tagebuches begründet liegt. Ich werde jedoch nicht nur auf das Formale eingehen, sondern auch inhaltliche Aspekte hinzuziehen.
Martinez’ Stimme und Modus erachte ich für wichtig für meine examine: Die Stimme ist unerlässlich, weil der Erzähler und seine Stellung zum Geschehen eine dominante Rolle spielt. Der Modus ist ebenso wichtig, weil dazu die Distanz und die Fokalisierung gehört, used to be beim Horla auch auffällig ist. Schliesslich benutze ich zur Ergänzung Petersens Perspektive und viewpoint, um die Sehweise der Erzählung genauer bestimmen zu können. Ergänzend werde ich auch inhaltlich analysieren, wie die Unsicherheit erzeugt wird, jedoch auch auf die oben genannten Punkte bezogen.
Meine Thesen sind: Unheimlich ist die Erzählung Der Horla, weil
Durch die unsichere Wahrnehmung der (erzählten) Aussenwelt und das schwankende Innere des Erzählers Unsicherheit und Verwirrung generiert wird.
Durch die eingeschränkte Sicht und das Fehlen von Referenzpunkten der Bezug zur Aussenwelt und die Orientierung verloren geht, und weil die Einsamkeit und Abgeschiedenheit, die Distanz zu Anderen, dies begünstigt – woraus wiederum Unsicherheit entsteht.
Die Unmittelbarkeit, die durch den flow of awareness entsteht, unentrinnbar ist und auch fördernd auf die vorhergehenden Punkte wirkt.
Aus allen drei Punkten resultiert eines: Verwirrung und Unsicherheit. Und dass dies ein Unheimlichkeitsfaktor ist, da bin ich mir sicher...

Show description

Read More Download PDF by Allegra Schiesser: Entspringt das Unheimliche in Maupassants "Horla" (auch) den

Read e-book online Psychoanalyse und Kulturanalyse: Vom Nutzen eines PDF

By Jana Thiele

ISBN-10: 3638892050

ISBN-13: 9783638892056

Magisterarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Freie Universität Berlin, one hundred sixty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Erkenntnisgegenstand der Psychoanalyse ist das Unbewußte des Analysanden, der einer tiefenhermeneutischen Literaturinterpretation die latente Sinnstruktur des Textes. Allein die Sprache scheint auf den ersten Blick Untersuchungsgegenstand dieser beiden Disziplinen. Nun machen aber gerade, ausgewiesen in Freuds technischen Schriften, die Hinweise auf die artwork und Weise der Durchführung der Psychoanalyse deutlich, daß sowohl die Äußerungen des Analysanden wie die Deutung des Analytikers sich nicht auf das Gesagte beschränken lassen. Die Notwendigkeit der Deutung des Analytikers ergibt sich aus der Annahme der Psychoanalyse, daß der Analysand das Gesagte nicht meint. In diese Lücke springt der Analytiker. Seine Aufgabe besteht darin, dem Analysanden die Bedeutung des Gesagten zu erschließen. Das Unbewußte kann nicht ,gesagt’ werden, vielmehr kann die Semantik des Wunsches nur durch die Pragmatik der Analysesituation erschlossen werden. Denn in ihr laufen, nonverbal, Übertragungs- und Gegenübertragungsvorgänge ab. Gerade Freuds technische Schriften machen deutlich, daß die Technik nicht von inhaltlichen Aspekten getrennt werden kann.
Einem ähnlichen Paradox sieht sich der Leser und Interpret gegenüber: Literatur handelt immer auch vom Unsagbaren. Nicht anders als in der examine ist es die spezielle Beziehung zwischen Interpret und Interpretandum, die diese Spanne überbrücken muß. Der textual content variiert nicht, bietet keine Assoziationen, dies hat der lesende Interpret zu leisten. Wenn aber der Literaturwissenschaftler der Interpret des Textes ist, additionally die Rolle des Analytikers einnimmt, ist er angewiesen auf seine eigenen Assoziationen. Ungeklärt bei alledem erscheint bei einem ersten Blick additionally schon die Rollenverteilung. Wenn guy von der Technik der klassischen Psychoanalyse ausgeht, müßte guy wohl eher vermuten, daß der textual content die Rolle des Analytikers übernimmt. Liest additionally der Interpret nicht viel eher sein Unbewußtes als das des Textes? Nicht unberechtigt demnach auch die Frage: Wer liest wen?
Daher ist zunächst die Offenlegung der eigenen Voraussetzungen und des methodischen Vorgehens des Interpreten bei einer psychoanalytisch operierenden Literaturwissenschaft unabdingbar, genauso wie es die Lehranalyse ist, um den Analytiker der Arbeit mit dem Analysanden zu befähigen.

Show description

Read More Read e-book online Psychoanalyse und Kulturanalyse: Vom Nutzen eines PDF

Die Ermittlung – ein Dokumentartheaterstück im Sinne der by Förster Markus PDF

By Förster Markus

ISBN-10: 3640392191

ISBN-13: 9783640392193

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, summary: Peter Weiss gehört zweifelsohne zu den bedeutendsten deutschen Vertretern des dokumentarischen Theater in den sechziger und siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Als eines der berühmtesten, gleichzeitig aber auch umstrittensten Werke, zählt sein Stück „Die Ermittlung. Oratorium in eleven Gesängen.“ Jenes Werk von Weiss wurde am 19. Oktober 1965 gleichzeitig in siebzehn Städten uraufgeführt. Für den Dramatiker bedeutet das Stück seinen persönlichen "[…] Beitrag zur deutschen Vergangenheits-Bewältigung. Aber das konnte doch bloß ein Anstoß, ein Anfang sein. Müßte zu einer ’Massenbewegung’ werden. Verlangt nach jahrelanger Aufarbeitung. Dieses Stück stellvertretend für etwas, das noch brachliegt – kann ein Volk sich von einem Trauma, einer Psychose befreien?" Die Presse und Zuschauer reagierten in jener Zeit sehr unterschiedlich auf das Stück. So erzeugte „Die Ermittlung“ einerseits „Betroffenheit und Nachdenken beim Publikum.“ Andererseits sah sich Weiss aber auch vielen Angriffen aus der Presse ausgesetzt. Manfred Haiduk schrieb beispielsweise zur Rezeption des Werkes: "Es gibt wohl in der deutschen Theatergeschichte kaum ein Werk, dass schon vor seiner Uraufführung so heftig umstritten struggle, wie die „Die Ermittlung“. Es fällt schwer, bei den zahlreichen Artikeln, deren Verfasser sich gegen eine Aufführung der Ermittlung aussprachen, zu unterscheiden zwischen denen, die ästhetische Bedenken erhoben, um die politische Absicht des Werkes zu verunglimpfen, und den wenigen, die vielleicht wirklich echte Zweifel an der ästhetischen Realisierung des Werkes auf der Bühne hegten." In meiner Arbeit werde ich versuchen, genau jenes ästhetische Konzept, dies des Dokumentartheaters, vorzustellen. So werde ich im ersten Teil meiner Hausarbeit anhand ausgewählter Schriften des Dramatikers seine theoretische Konzeption vorstellen. Weiterhin werde ich versuchen zu zeigen, welche Absichten der Schriftsteller mit der Verwendung der dokumentierenden shape verfolgte. Im zweiten Teil werde ich die erarbeiteten Merkmale des Weiss’schen Dokumentartheaters im Stück „Die Ermittlung“ nachzuweisen versuchen. Da der Umfang meiner Arbeit begrenzt ist, verzichte ich auf eine tiefgehende Beschreibung des inhaltlichen Geschehens. Vielmehr werde ich nur beispielhaft inhaltliche, sprachliche und strukturelle Elemente des Stückes anführen, die einen Zusammenhang zwischen der Konzeption des dokumentarischen Theaters bei Peter Weiss und seinem Stück aufzeigen.

Show description

Read More Die Ermittlung – ein Dokumentartheaterstück im Sinne der by Förster Markus PDF

Download e-book for kindle: Satirische Techniken in Christoph Martin Wielands "Prozess by Sandra Johann

By Sandra Johann

ISBN-10: 365693584X

ISBN-13: 9783656935841

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,0, Universität des Saarlandes (Germanistik), Veranstaltung: HAUPTSEMINAR: „SELTSAME GERICHTSHÄNDEL“, Sprache: Deutsch, summary: Nach Wielands eigenen Worten battle es „in einer Stunde des Unmuts“, wie er von seinem „Mansardenfenster herab die ganze Welt voll Kot und Unrat erblickte“ und sich „an ihr zu rächen beschloß“. Und dies sei der Grund für die Entstehung seiner Abderiten, in denen er all seine Kritik und seine „Rache“ mit der Hilfe der Satire durchsetzte. Die Geschichte der Abderiten stellt einen „zweiwertigen Roman“ dar, der zum einen die zeitgenössische Naivität anprangert und zum anderen ein „elegant ironisches Spiel“ mit dem Leser, bzw. Hörer betreibt.
Besonders das vierte Buch, Der Prozess um des Esels Schatten, des insgesamt fünfteiligen Romans, spiegelt sämtliche Kritikpunkte Wielands in genialer Weise, versteckt hinter den Mitteln der Satire, wieder. Nicht nur die Gesellschaft an sich wird darin angeprangert, auch die Politik und vor allem die zeitgenössische Justiz werden heftig verspottet. In jedem Kapitel lassen sich unzählige Techniken und Elemente des satirischen Schreibens finden, die im Folgenden wenigstens teilweise aufgezeigt werden sollen. Hierbei werden nur die wichtigsten in der Erzählung dargestellten exemplarisch vorgestellt und analysiert. Sämtliche Mittel zu untersuchen würde den Rahmen dieser Arbeit sprengen. Auch die allgemeine Definition einer Satire, die im ersten Kapitel vorgenommen wird, wird versucht, äußerst knapp zu halten, denn diese ist in der bisherigen Forschung schon vielfach untersucht worden und füllt mehrere Werke. So werden auch im darauffolgenden Kapitel nur die wichtigsten Techniken der Satire, welche auch im Werke Wielands zu finden sind, äußerst abstrakt dargestellt. Der im Anschluss folgende dritte Teil stellt das Hauptthema der Arbeit dar: Die Untersuchung des Prozess um des Esels Schatten im Hinblick auf die darin enthaltenen satirischen Techniken. Dabei wird versucht herauszufinden, wie der bestimmte Gegenstand, der sich hinter diesen Techniken verbirgt, verlacht und somit kritisiert wird. Es geht hauptsächlich um die Ironie, die Übertreibung, die Allegorie und den Vergleich. Aber auch Mittel wie der von Wieland verwendete Spott, das satirische Bauprinzip der Addition, Massierung und Häufung und die eingesetzte Komik, stellen wichtige Mittel des satirischen Schreibens dar und stehen somit ebenfalls im Mittelpunkt der Untersuchung. Hierbei werden die einzelnen Techniken kapitelweise analysiert. Im Anschluss an diesen Hauptteil erfolgt ein kurzes Fazit. Die Arbeit berücksichtigt die aktuelle und neuste Forschungsliteratur.

Show description

Read More Download e-book for kindle: Satirische Techniken in Christoph Martin Wielands "Prozess by Sandra Johann

Der menschliche Körper, eine "Totale Institution"? (German - download pdf or read online

By David Liniany

ISBN-10: 3640172396

ISBN-13: 9783640172399

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 1,3, Universität Bielefeld, Veranstaltung: Seminar, nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Bereits der Titel dieser Hausarbeit bringt eine those und eine damit einhergehende Fragestellung mit sich, den er enthält den Begriff der totalen establishment. Definitorisch soll hierbei von den soziologischen Ausführungen Erving Goffmans ausgegangen werden, die er im Zusammenhang mit dem Begriff der totalen establishment in seinem Werk „Asyle“ darlegt.

Wie definiert additionally Goffman totale Institutionen und vor allem kann der menschliche Körper zu einer solchen werden? Zumindest der zweite Teil der formulierten Fragestellung wird sich durch die gesamte Arbeit ziehen, auf der Suche nach einer hinreichenden Beantwortung und Belegen.

Als „Instrument“ zur Identifizierung von Belegen soll hierbei Jean-Dominique Baubys „Schmetterling und Taucherglocke“ dienen. Am eight. Dezember 1995, im adjust von dreiundvierzig Jahren, erleidet Jean-Dominique Bauby, der zu diesem Zeitpunkt Chefredakteur der Elle ist, einen Gehirnschlag. Konsequenz ist, dass der Vater zweier Kinder schlagartig aus dem Leben katapultiert wird und erst Ende Januar 1996 das Bewusstsein wiedererlangt. Sein Verstand und sein Bewusstsein erholen sich schnell, doch sein Körper versagt ihm den Dienst. Bauby leidet an dem sog. Locked-In Syndrom, wodurch er unfähig ist, sich zu artikulieren oder sich gar zu bewegen. Einzig seinen Kopf kann er etwas drehen und - wie es für die Symptomatik des LIS typisch ist - mit einem Augenlid blinzeln.

Mithilfe einer Logopädin etabliert Jean-Dominique Bauby darüber eine mühsame Kommunikationsform. Über ein ausgeklügeltes Alphabet kann er so einer Lektorin ein Buch, sein Schicksal, seine Gedanken diktieren. Doch used to be Bauby hier beschreibt, ist nicht nur einfach das Schicksal eines Patienten mit LIS. Er schafft es darüber hinaus auf eindrucksvolle artwork und Weise, sich reflektierend mit der establishment Krankenhaus auseinanderzusetzen.

Der Blick Jean-Dominique Baubys ermöglicht es, sich dem Konzept „Totale establishment“ von Innen herauszunähern, wohin gegen anhand Goffman der theoretische Blick von Außen gewährleistet wird. Gestützt werden diese Überlegungen u.a. von Vera Pohland, die in diesem Zusammenhang in der literarischen Verarbeitung von medizinischen Institutionen und Krankheiten ein tool begreift, sowohl Kritik an der establishment selbst und der Gesellschaft zu üben, als auch seine eigene Rolle einer genaueren Betrachtung zu unterziehen.

Show description

Read More Der menschliche Körper, eine "Totale Institution"? (German - download pdf or read online

Literaturwissenschaftliche und -didaktische Aspekte - download pdf or read online

By Kerstin Schmidt

ISBN-10: 3638827399

ISBN-13: 9783638827393

Examensarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, observe: 1,7, Universität Koblenz-Landau, seventy nine Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: „Harry Potter", wer kennt ihn nicht, den kleinen, recht dürren Zauberlehrling mit dem schwarzen strubbeligen Haar, den hellgrünen Augen und der blitzförmigen Narbe auf der Stirn. Erwachsene, Jugendliche, Kinder - alle zieht er gleichermaßen in seinen Bann. Aus „Lesemuffeln" werden begeisterte „Leseratten" und auch die Kleinsten unter uns, die gerade erst lesen gelernt haben, verschlingen die bis zu a thousand Seiten dicken Wälzer in kürzester Zeit. Auch wenn guy die Bücher nicht gelesen hat, kann guy sich dem Phänomen „Harry Potter" nicht ganz entziehen.
Was ist jedoch das Besondere an diesem Erstlingswerk einer zunächst unbekannten britischen Autorin? was once unterscheidet diese Romane von den unzähligen anderen phantastischen Romanen über Zauberer? Und wie kann guy die Anziehungskraft der Romane nutzen, um einen interessanten, abwechslungsreichen und kreativen Literaturunterricht in der Schule zu gestalten? Diesen und weiteren Fragen soll die vorliegende Arbeit auf den Grund gehen.

Show description

Read More Literaturwissenschaftliche und -didaktische Aspekte - download pdf or read online

Download PDF by Nona Mamiseishvili: Der Baum als Symbol in Bertolt Brechts Exilgedichten (German

By Nona Mamiseishvili

ISBN-10: 3656665796

ISBN-13: 9783656665793

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,2, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit hat die Untersuchung der Frage zum Ziel, welche Rolle der Baum als image in der Exillyrik Bertolt Brechts spielt. Dazu werden die Gedichte analysiert, die Brecht zwischen 1934 und 1939 im Exil geschrieben hat.
Zunächst wird definiert, was once unter Exilliteratur bzw. Exillyrik im deutschen Kontext zu verstehen ist. Danach wird versucht, die Vorgeschichte, sozialgeschichtliche Ansätze und textinterne Elemente unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Bezüge zu erarbeiten. Als Nächstes erfolgt eine ausführliche examine derjenigen Exilgedichte Brechts, die für die Problematik und zentrale Fragestellung dieser Arbeit proper erscheinen. Als zentrale Themen sind Gespräche über Bäume, die knorrigen und verkrüppelten Bäume im Exilland sowie Bäume in Alltagssituationen des Exils hervorgehoben.
Abschließend werden die wichtigsten Ergebnisse der Arbeit zusammengefasst.

Show description

Read More Download PDF by Nona Mamiseishvili: Der Baum als Symbol in Bertolt Brechts Exilgedichten (German

Lesart zu Franz Kafkas Erzählung "Das Urteil" (German by Susanne Ditz PDF

By Susanne Ditz

ISBN-10: 3640655915

ISBN-13: 9783640655915

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Einführung in die Literaturgeschichte, Sprache: Deutsch, summary: Beim ersten Lesen der Erzählung „Das Urteil“ gab es Momente, Bilder und Aussagen, die sich mir nicht erschlossen. Bedingt durch das Seminar innerhalb dessen ich den textual content las, liegt der Fokus meiner Lesart auf der Darstellung der Eltern-Kind-Beziehung. Bei dem Interpretationsansatz, den ich an „Das Urteil“ herantrage, beziehe ich mich auf ein Therapiegespräch mit Ursula Wachendorfer, in dem auch die Beziehung zu meiner Mutter besprochen wurde. Außerdem beziehe ich mich auf Erfahrungen aus der eigenen Elternperspektive, auf die Erziehungswissenschaftlerin Aretha Schwarzbach-Apithy, bei der ich im Sommersemester 2008 ein Seminar besuchte , auf den textual content „Weißsein in den Erziehungswissenschaften“ von Astrid Albrecht-Heide und auf die Autorinnen Grada Kilomba und Alice Miller. Ich werde diese Personen nicht direkt zitieren, sondern versuchen meine eigenen Worte zu finden, um den textual content zu interpretieren. Da ich keine Expertin für Psychologie bin, ist es mir wichtig meinen theoretischen Hintergrund, so eingeschränkt dieser auch sein möge, nachvollziehbar zu machen.
Ich denke, dass „Das Urteil“ verschiedene Herangehensweisen zulässt. Die Darstellung der Eltern-Kind-Beziehung erscheint mir jedoch zentrales Thema der Erzählung zu sein, used to be meine Herangehensweise und natürlich auch die Verwendung des Textes im Seminar rechtfertigt.

Show description

Read More Lesart zu Franz Kafkas Erzählung "Das Urteil" (German by Susanne Ditz PDF

Carola Beck's Die ung-Nominalisierung vom Frühneuhochdeutschen zum PDF

By Carola Beck

ISBN-10: 3640961811

ISBN-13: 9783640961818

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,75, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Deutsches Seminar), Veranstaltung: Flexionsmorphologie, Sprache: Deutsch, summary: Heutzutage werden considerable, die mit Hilfe der Derivation mit –ung gebildet werden, nur noch in bestimmten semantischen Rahmen erzeugt und benutzt. Zwar gibt es auch hier Ausnahmen, doch sind diese aus früheren Sprachformen des Deutschen übernommen. Abgesehen von diesen Fällen, ist es nicht mehr so einfach wie im Frühneuhochdeutschen, substantial mit –ung zu bilden. In der Literatur wird zwar rege über die Nominalisierung von Verben mit Hilfe des Suffixes –ung diskutiert, doch kann bis heute nicht klar festgelegt werden, weshalb und wie das Wortbildungspotential der ung-Nominalisierung eingeschränkt ist.

Show description

Read More Carola Beck's Die ung-Nominalisierung vom Frühneuhochdeutschen zum PDF

New PDF release: Heiner Müllers Drama "Germania Tod in Berlin" als Beispiel

By Sarah Schneider

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, notice: 2,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Deutsches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar: DDR-Dramatik, Sprache: Deutsch, summary: Der Schriftsteller und Regisseur Heiner Müller (1929-1995) gehört zu den bedeutendsten Dramatikern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. An seine Kindheit, die von den Erfahrungen mit der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 bis 1945 geprägt ist, schließt sich ein Leben im sozialistischen Staatssystem der DDR. Müllers Prosa, Lyrik und Dramatik, wie auch seine theoretischen, philosophisch anmutenden Arbeiten sind von den politischen wie sozialen Umständen seiner Zeit bestimmt. Stand er als Dramatiker anfangs in der culture Bertolt Brechts, so wendete er schon bald seine eigene, marxistisch geprägte Auffassung von Gesellschaft und Geschichte bei der Gestaltung seiner literarischen Werke an. Insbesondere seine Theaterstücke, welchen in der DDR zumeist ein Aufführungsverbot oblag, thematisieren den Aufbau des Sozialismus, wobei die noch junge Volksrepublik der DDR als deren Bezugspunkt immer gegenständlich und greifbar bleibt.
Anfang der siebziger Jahre zeichnet sich jedoch ein umfassender Wandel jener poetologischen Voraussetzungen für das weitere Schaffen Heiner Müllers ab. In dieser zweiten Werkphase greift Müller nicht mehr unmittelbar fabric aus der gegenwärtigen state of affairs in der DDR auf, sondern zieht geschichtliche Stoffe auf analoge Weise heran. Für ihn ist die bloße Darstellung von alltäglichen Ereignissen nicht mehr ausreichend. Um grundlegende Spannungen und Oppositionen der Übergangsepoche DDR zu erfassen, muss diese in Zusammenhang mit den verhängnisvollen Unglücken der deutschen Vergangenheit gesetzt werden. Müller konstatierte, dass guy kein Bild der DDR schaffen könne, ohne diese im Kontext der deutschen Geschichte zu sehen, „die zum größten Teil auch eine deutsche Misere ist. Nur aus dem Kontext der deutschen Misere kriegt guy ein richtiges DDR-Bild im Drama“ . In diesem Sinne verfasste Heiner Müller auch das Theaterstück „Germania Tod in Berlin“, das Gegenstand der folgenden Untersuchung ist.

Hierbei soll im Hinblick auf Heiner Müllers ästhetische Forderung nach einer dramatischen shape der Verschriftlichung von Geschichte, um diese für die Gegenwart lesbar zu machen, der Frage nachgegangen werden, ob das Bühnenwerk „Germania Tod in Berlin“ als Beispiel eines anachronistischen Geschichtsverständnisses gelten kann?

Show description

Read More New PDF release: Heiner Müllers Drama "Germania Tod in Berlin" als Beispiel